Samstag, 26. Februar 2011

Das Auftriebskapillar des Hans Weidenbusch

So Hans, jetzt mal Zahnstocher bei de Fische.
Heute produzieren wir Energie aus dem Nix, also ein Perpetuum mobile.
Was wir brauchen.

  • Einen Zahnstocher
  • Einen Kabelbinder
  • Eine Tupperdose
  • Ein Kapillar 
  • und Wasser

An der Spitze des Kabelbindes wird ein kleines Loch reingepickt.
In das Loch stecken wir den Zahnstocher.
So Tupperdose mit Wasser füllen und den Kabelbinder samt Zahnstocher auf der Kante der Dose ausbalancieren und an der Stelle eine kleine Nut reinfeilen. 
Das Kapillar ist hier ein abgesägtes Stück von einem Reagensglas 14mm Inndurchmesser.
Steighöhe des Wassers im Kapillar beträgt 2 mm in der Mitte. Siehe Wikipedia KapillarMeniskus.
Das ganze sieht dann so aus.




So dann schauen wir mal wie hoch der Schwimmer steigt.

Bild 1 Schwimmer im Kapillar                                               Bild 2 Schwimmer ohne Kapillar



Bild 3 Schwimmer im Kapillar von oben


Hm, steigt ja gar nicht.

Hans Weidenbusch behauptet, das der Schwimmer im Kapillar genauso hoch steigt, wie das Wasser im Kapillar.
Im meinem Fall müssten es 2 mm sein.

Hier ein Video von seinem Auftriebskapillar.


Achtung, bei dem Kerl sieht man in KEINEM Video das Ende der Wippe.

Immerhin existiert eine technische Zeichnung von dem Ende der Wippe, angefertigt von Hans Weidenbusch alias Perpeto.



Naja warten wir auf die nächste geile Idee des Hobby-Erfinders und Elvis Imitators  Hans Weidenbusch.



Fortsetzung zum Auftriebskapillar

Hat Herr Weidenbusch doch recht? 

Kommentare:

spirit hat gesagt…

5 Kommentare wegen Spam entfernt.
Bitte keine Texte per copy paste einfügen. Danke

Anonym hat gesagt…

http://knol.google.com/k/anonym/esowatch/2a7g56oowb0r2/3#edit

Anonym hat gesagt…

http://knol.google.com/k/anonym/hans-weidenbusch/2a7g56oowb0r2/2#

spirit hat gesagt…

Hallo Hans Weidenbusch. Ich habe deine 2 Links in den Artikel
http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/02/hans-weidenbusch.html mit aufgenommen.

Anonym hat gesagt…

Hallo Klaus Ramstöck,

deine Behauptung, der Schwimmer steigt im Kapillar nicht auf ist glatter Betrug und stellt eine Straftat dar.

Hans Weidenbusch har jedermann der daran zweifelt angeboten, den Versuch vorzuführen, denn der Schwimmer steigt im Kapillar auf, daran gibt es keinen Zweifel.

Es ist unglaublich, dass sich Esowatch jetzt endgültig und nachweislich des Betruges bedient.

Zudem weiß das ganze Internet, dass Ulrich Bergers Aussagen dazu völliger Blödsinn sind, wie zb. in den Uni-Protokollen nach zu lesen ist. -> http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/270087,30.html

spirit hat gesagt…

Lieber Hans,
sowas nennt man nicht Betrug, sondern Physik.
Ich habe lediglich deinen Aufbau mittels Bilder wiederlegt.
Ps: Ich bin nicht Klaus Ramstöck

Anonym hat gesagt…

Hallo Klaus

das auftriebskapillar wurde mehrfach vor mehreren hundert personen samt fachpublikum erfolgreich präsentiert, und die süddeutsche zeitung und der münchner merkur haben das in je halbseitigen artikeln eindeutig bestätigt und zudem die zwei anwesende physiker zitiert, die es ebenfalls bestätigt haben. und du wurdest aus dem overunity forum gesperrt, mit dem hinweis, dass du ein betrüger sein musst, denn was du hier machst ist betrug. das einzig gute daran ist, dass jetzt jeder sehen kann, mit welchen methoden esowatch arbeitet.

spirit hat gesagt…

Hallo Hans,
hast du dafür auch Beweise?
Wilde Behauptungen kann ja jeder aufstellen...

Anonym hat gesagt…

ICH bin Klaus Ramstöck, elender Verleumder :D

Anonym hat gesagt…

NEIN! ISCH bin de Badman ääääh Klaus Rammstöck!

Anonym hat gesagt…

hi klaus

und noch besser kann man esowatchlügen im netz überprüfen. kann ich mich drauf verlassen, dass du das im netz läßt. ich würds zugern verlinken.

http://knol.google.com/k/knol/Search?q=weidenbusch&back=8bgikaqot3ts.6

Anonym hat gesagt…

nochwas klaus

hans weidenbusch hat angeboten, jedem diesen versuch vorzuführen, und du hast angeboten, jeden vorzuführen. was ?

spirit hat gesagt…

Hallo Hans,
klar bleibt der Link.
Ich heiß ja nicht Hans Weidenbusch und lösche alles, was nicht in meine Ideologie passt.

Das Video zum Zahnstocher Perpetuum mobile habe ich dir ja auch schon versprochen.
Das ist dann Vorführung genug.

Ich weiß doch wie Pseudowissenschaft geht.
Mache ein Video, laber dummes Zeug und suche Investoren.

Anonym hat gesagt…

Hi Klaus

nein offensichtlich löscht du nicht sofort alles, was dir nicht passt, du fakst einfach versuche, wenn sie dir nicht passen. gute taktik, wenn man betrügen will, muss ich zugeben.

wenn du den versuch gemacht hast, dann weißt du ganz genau, dass er funktioniert. du weißt auch ganz genau, dass weidenbusch seinen versuch schon zigfach vor hunderten von leuten gezeigt hat, und alle bestätigt haben, dass der versuch funktioniert. das war schließlich in der sz und im mm gestanden. hast du da ne eigene verschwörungstheorie ?

was hälst du davon dass du und hans weidenbusch vor publikum jeweils ihren versuch vorführen?

Anonym hat gesagt…

"was hälst du davon dass du und hans weidenbusch vor publikum jeweils ihren versuch vorführen?"

Das würde ich mir gerne anschauen. Aber nur wenn Weidenbusch danach Love me tender singt.

Anonym hat gesagt…

hi Klaus,

zu dir würde doch eher "jailhouse rock" passen, den betrug ist ja bekanntlich strafbar.

aber sei es drum. wenn dus hier drin stehen läßt, dass weidenbusch jedermann den versuch vorführt, der ihn sehen will, dann soll mirs recht sein, wenn du hier deine dümmlichen betrugsversuche abziehst.

spirit hat gesagt…

Hallo Hans,
Deine Aussage, das du jedermann deinen Zahnstocher zeigen willst, macht dich auch nicht glaubwürdiger.

Anonym hat gesagt…

Ich kenne Hans Weidenbusch persönlich, das einzige was sich in seinem Hirn befindet ist nicht Auftrieb sondern Abtrieb, kommt davon wenn man in seinem Leben zuviel grünen Tabak geraucht hat.

Anonym hat gesagt…

Wie der Kifft!!
Alles wird schön
http://www.welt.de/multimedia/archive/00598/cannabis_kiffen_DW__598695p.jpg

volter hat gesagt…

Na ich weiß nicht. Müsste er dann nicht etwas entspannter sein?

günther.p. hat gesagt…

Das Perpetuum Mobile des H.W. frei nach dem Motto:
Morgens ein Joint und die Physik ist dein Freund.

lurch1 hat gesagt…

Ich finde Hans müßte singen "Hoit do is a spoit passts auf das koana einefoid " Haste Haschisch in der Taschn haste immer was zu naschen.

helistro hat gesagt…

Hansi ist ein Würstchen der glaubt er ist A.Einstein hat aber leider seinen Verstand verkifft.

Anonym hat gesagt…

Der Tester,
ich habe die höchst spannenden Versuch wiederholt, anstatt eines hölzernen Zahnstockers habe ich jedoch ein dünnes Plastik-Stöckchen genommen.
Auch ich konnte den von Herrn HW beschriebenen Effekt nicht reproduzieren.

volter hat gesagt…

Macht doch nichts. Einfach weiter probieren.

http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/03/hat-herr-weidenbusch-doch-recht-teil-2.html

Anonym hat gesagt…

hallö herr ramstöck

wie man sehen kann funzt das auftriebkapillar. seltsam dass sie den link drin lassen, und dann nicht als überschrift "dummbeutels betrugssversuch" gewählt haben.



ps_schöne grüße an herrn sepp voit, seines zeichens harz IV empfänger und erfinder des 24h-dummgeschwätz bei komplettem zahnverlust.

volter hat gesagt…

Wer ist denn nun wieder Herr Ramstöck? Und wer ist Sepp Voit?

BTW, den Link habe ich nicht nur drin gelassen, sondern selbst eingestellt. Das ist ein Beitrag in diesem Blog.

spirit hat gesagt…

Hallo Hans,
nicht nur das, sondern Volter hat den Beitrag auch selber geschrieben.
Ich glaube ich bin unterwandert worden.

schweini hat gesagt…

Hansi behauptet inzwischen in selbstverfassten Pressemitteilungen20000 Einheiten seines "Machwerkes" an die sogenannte Lava GmbH in München verkauft zu haben, leider gibt es keine Lava GmbH in München.

schweini hat gesagt…

Weidi ist zur Zeit im Netz mit selbstverfassten Pressemitteilungen sehr aktiv und möchte Investoren gewinnen für Strom zum Nulltarif. Welcher Trottel investiert in so einen Schwachsinn ?

volter hat gesagt…

Bisher ist ja zum Glück noch niemand darauf hereingefallen.

Anonym hat gesagt…

na, nachdem du den versuch ja bestätigt hast, kanns ja wohl nicht mehr lange dauern. vielleicht steigen ja die esowatcher ein, das wären dann ja schon mal 100 investoren. was können hundert harz empfänger wohl investieren. bestimt ne menge, nachdem sie ja nicht mal mehr lotto spielen dürfen.

Anonym hat gesagt…

wäre übrigends nett, wenn du mal in deinen blog hier rein schreiben kaönntest, dass du mittlerweile selber weißt, dass der kapillarversuch funktioniert, anstelle hier immer noch das gegenteil zu behaupten. so was nennt man übrigends betrug.

ja muss schon eine bittere pille für die esos sein, wenn ihr erklärter erzfeind plötzlich ein pm auf den tisch stellt, und die esos das auch noch bestätigen müssen. vielleicht schreibts ja einer von euch an die bayerische verbraucherzentrale, da habt ihr doch so gute kontakte. LOL.

volter hat gesagt…

Äh, bitte mal aufwachen, Herr Weidenbusch. Das steht bereits in diesem Blog.
http://esoterischewarnwelten.blogspot.com/2011/03/hat-herr-weidenbusch-doch-recht-teil-2.html

Mit der Verbraucherzentrale würde ich noch warten, bis die Funktionalität von unabhängiger Stelle verifiziert wurde.

Anonym hat gesagt…

wer den blog liest und nicht alle links anklickt, und wer tut das schon, der wurds nicht zur Kenntnis nehmen, das nennt man dann betrug und wenn der schwimmer im kapillar aufsteigt, und wir wissen ja jetzt beide, dass er es tut, dann kann man daraus ein pm bauen, und dads wissen wir auch beide.


was esowatch also im moment macht, ist wissentlich falsche tatsachen zu verbreiten, oder kommt die energie gar von esowatch, weilirgendwie werden eure betrugsversuche immer lascher

volter hat gesagt…

OK, wird erledigt. Im Gegenzug laden Sie dann ein Video von Ihrem PM, das die Armbanduhr antreibt, hoch, ja?

schweini hat gesagt…

Hi Jungs, seht ihr die Rechtschreibfehler in Hansis Gewäsch, schätze er hat sich wieder die Birne vollgeraucht.

volter hat gesagt…

Man könnte ihn ja auch mal aufklären, dass diese Seite nichts mit Esowatch zu tun hat. Aber das wird wohl nicht bei ihm ankommen ;-)

Anonym hat gesagt…

vielleicht kann paulchenpanter es mir erklären

schweini hat gesagt…

Habt ihr schon die Seite www.eselwatch.com entdeckt, die auch von Hansi betrieben wird, die Seite ist genau wie die von EsoWatch aufgebaut. Auf der Seite werden alle niedergemacht die Weidis Kapillar wiederlegt haben u.a. Ulrich Berger, ScienceBlogs usw.
Zu H.W.fällt mir nur ein: Einmal ein Looser immer ein Looser

volter hat gesagt…

Klar, die Seite kenne ich. Ja, ziemlich traurig. Weidi schafft es nicht, ein Video von seinem Perpetuum Mobile hochzuladen, weil das Ding nur in seiner Phanstasie existiert. Also muss er die ganze Welt beschimpfen, weil er nichts in der Hand hat, um das Gegenteil zu beweisen.

Anonym hat gesagt…

tja schon peinlich wenn sich jetzt esowatch über euch hier lustig macht

LOL

volter hat gesagt…

Und, Herr Weidenbusch, ist das Video von Ihrem Perpetuum Mobile schon fertig?

Anonym hat gesagt…

das ist seit 2 jahren im netz aber was ich echt nicht verstehe ist, wenn ihr wisst dass das kapillar funzt, warum zweifelt ihr dann am pm. das ist doch dumm.

Anonym hat gesagt…

das video ist doch schon seit zwei jahren im netz, aber wenn ihr wißt, dass der versuch funzt, was habt ihr dann eigentlich für ein problem ein pm zu bauen.

schweini hat gesagt…

Der Versuch funzt nicht sonder er pfurzt. Volter kommst Du aus München? Weidi ist ein Vollidiot und das weiß jeder

volter hat gesagt…

@schweini: Nein.

Die Welt will das Perpetuum Mobile sehen, welches angeblich eine Uhr antreibt. Nicht das alberne Geplansche mit Zahnstochern.
Wo ist das Video? Gibts nicht? Seit zwei Jahren nicht? Ist Herr W. vielleicht ein peinlicher Totalversager, der noch nie in seinem Leben etwas zustande gebracht hat?

Anonym hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=WQ9E30j1sZw

also ihr müßt doch echt eins an der waffel haben. leute, die großgärtnereien erben, und dann zahnlos als harz empfänger enden, die sind totalversager und leute, die versuche als fake bezeichnen, obwohl sie mittlerweile genau wissen, dass die versuche reproduzierbar sind, das sind totalversager und vor allem typen, denen nicht klar ist, dass man daraus eine sich ständig bewegende Apparatur bauen kann, wenn der schwimmer im kapillar aufsteigt, ohne dabei die energiequelle zu kennen, egal ob die apparatur dann im netz zu sehen ist oder nicht, wobei diese sorte totalversager dann doch tatsächlich noch dümmer als bohnenstroh sind.

noch ein kleiner tip an die torfnasen hier :

rechnet doch einfach mal aus, wieviel masse nach oben und wieviel masse nach unten geht, wenn der schwimmer aufsteigt. dann sieht man sofort, dass mehr masse nach oben geht, als nach unten. das nenntn man dann eine wunder, und für euch ist es dann sogar ein blaues wunder.

"SCHALLEND BRÜLL UND LACHEND PRUST"

volter hat gesagt…

Naja.

Abtriebskapillar

schweini hat gesagt…

Weidi hat wieder einen Anfall, aber wenn man das bis dato beste Abitur in Bayern mit einer bisher nicht mehr wieder erreichten Punktezahl geschrieben hat darf man schon ein bisschen ausflippen.
SCHNARCH, SCHNARCH, SCHNARCH

volter hat gesagt…

@schweini
Es war das schlechteste Abitur. Note 4.0

Anonym hat gesagt…

na ja jungs, wenn ihr als wißt, dass der schwimmer aufsteigt, im kapillar, und an die schwerkraft und den auftrieb glaubt, dann ist das ein pm. tut mir leid für euch, natürlich nicht wirklich :

zwängt man einen liter wein
in ein schnapsglashirn hinein

und dabei nicht mal bescheißt
sieht man wies das hirn zerreißt


es bleibt dann nicht viel über
ausser dem was steht hier drüber

ja man sich sehr schnell verrennt
hats eim den horizont gesprengt

schweini hat gesagt…

Ich hab für Hansi auch was schönes:

Kifft der Weidi wieder mal ist sein Verstand gestört brutal

Das Perpetuum glaubt der Depp erfunden leider ist sein Hirn verschwunden

Anonym hat gesagt…

zuerst da konnt man lesen
und kehrt mit eisnem besen

"schwimmer steigt nicht auf"
wie im versuchsverlauf

dann wurde er erneut gemacht
und wer hätte das gedacht

"schwimmer geht nach oben"
das kann man gerne proben

das fand man sogar heiter
und dachte ungern weiter

und so ignoriert man munter
was oben, fällt auch runter

und was unten steigt auch auf
das ist im wasser der verlauf

und dabei wird den meisten klar
steigt der schwimmer im kapillar

dann hilft die schwere kraft
wenn auftrieb man sich schafft

dass dieses ding gar ewig läuft
und energie bringt sehr gehäuft

nur läßt man das nicht gelten
in den eso warners welten

wobei man dort so gern entbehrt
die kraft, die alle uns beschwert

und weil man niht genesen
kann man weiter lesen

schwerkraft, die ist keine pflicht
auftrieb gibts schon zweimal nicht

und dabei gibt es kein erbarmen
man wird die menschen davor warnen

Anonym hat gesagt…

den warnern ist es klar
die logik ist so wunderbar

nie kriegt ein mann patente
spielt er drei instrumente

auch einstein hatte niemals recht
denn sein gefidel das war schlecht

auch autos gibts nicht, aber was ?
denn otto diesel rauchte gras

auch erklärt man ungeniert
wenn einer andere imitiert

man braucht sich nicht zu winden
denn der kann nichts erfinden

so widerlegen warner sachen
wobei die andren drüber lachen

ja nur ihr geist ist widerlegt
das ist damit so schön belegt

ein großhirn ham sie keins
und trotzdem den IQ von eins

schweini hat gesagt…

Hans befindet sich wieder im Gedichtsmodus, schätze er hat sich wieder irgendwelche Substanzen eingeschmissen ansonsten kann man keine solch beschissenen Reime veröffentlichen. Er kapierts einfach nicht, es gab kein Perpetuum Mobile, es gibt keins und es wird nie eines geben, schlaf gut Volldepp.

Anonym hat gesagt…

der schweini spricht ganz munter
bei mir fällt gar nichts runter

bei mir in meinem elternhause
macht die schwerkraft einfach pause

bin ich erst mal im hause drin
dann schwebe ich so vor mich hin

und weiter spricht er ganz behend
auftrieb ist uns ähnlich fremd

lässt er im wasser einen fahren
wird er den auftrieb sich ersparen

und er spricht gänzlich unumwunden
bei mir da bleim die blasen unten

und so erklärt er ziemlich frech
was weidi sagt ist echtes blech

wird die schwerkraft ignoriert
dann hat weidi sich blamiert

und pm's kein mensch bauen kann
sagt schweini schwerlos jedermann

schweini hat gesagt…

Hansi warum hast Du einen Sprung in der Schüssel? Aber kein Problem jetzt kommt das Wochenende mit bis zu 25 Grad.

schweini hat gesagt…

Ist ruhig geworden ums Auftriebskapillar, nichts neues im Netz abgesehen von den von Weidi selbst verfassten Pressemitteilungen

spirit hat gesagt…

Jo wird Zeit das Hans Weidenbusch uns eine neue Erfindung präsentiert.

schweini hat gesagt…

Langsam wirds langweilig, nichts mehr neues zu lesen von H.W.
Auftriebskapillar gestorben ?

schweini hat gesagt…

Nichts mehr zu hören von Hansi, glaube er ist auch Harz IV Empfänger geworden, keiner investiert in die HWCV, zu dumm muß der Weidi wieder Elvis spielen hoffentlich hat er seine Gitarre gut gestimmt.

volter hat gesagt…

Der nächste Schub kommt bestimmt. Und dann regnet es wieder miese Gedichte.