Sonntag, 5. Februar 2012

Der Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Burg Jens Vogler

Jens Vogler ist allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Burg und laut Homepage der Stadt Burg für den "Fachbereich 3 "Recht und Ordnung" zuständig.
Jens Vogler hat unter anderen auch einen Blog visionblue.wordpress.com
Wenn man auf die Seite klickt erstrahlt im Banner ein Baby im Energiefluss der Superlative. In der Mitte kommt ein UFO dahergeflogen und daneben der Kopf von Jens Vogler. Alles schön in blau gehalten.

In seinem Blog findet man dann auch fast alles was das Herz begehrt.
Angefangen bei der Pseudomedizin über Pseudowissenschaft, bis hin zu den Verschwörungstheorien

Hier mal eine kurze Zusammenfassung. 
Unter Heilung 
Energiemedizin, Quantenmedizin, Enrico Edinger,TimeWaver, Bioresonanz, HIV AIDS Leugnung, Vita Life R System, Karma Singh
 
Unter Freie Energie 
Elektro Mechanischer Doppel Resonanz Konverter kurz EMDR, Claus Wilhelm Turtur, John Bedini, Raumenergie, HHO

Hier noch ein paar Zitate von Jens Vogler
Ob die alternative Darstellung zum 11. September 2001 eine harmlose Spekulation ist, ist m.E. angesichts der knallharten Fakten rätselhafter Ereignisse (Einsturz WTC 7, Einschlag im Pentagon usw.) mehr als fraglich. Die offizielle Darstellung hat so viele Widersprüche und Ungereimtheiten, dass sie löchrig ist wie ein Schweizer Käse ist.
Klar Jens Vogler, 9/11 war ein Inside Job.
 Die UFO-Frage ist keine Spekulation mehr, da es mittlerweile öffentlich zugängliche Dokumente der amerikanischen Geheimdienste gibt, die dies sogar bestätigen.
Ufo
Das Wort „irre“ im Zusammenhang mit Davis Icke mag mir daher nicht so leicht über die Lippen kommen.  Quelle
Haha, David Icke Das Wort irre ist da noch geschmeichelt.


Jens Vogler ist auch bei Facebook und was lesen wir da bei Fernsehen? KenFM
KenFM wird von dem durchgeknallten Ken Jebsen gemacht. Das ist der, der den Holocaust als PR-Aktion bezeichnet hat. Der durfte lange Zeit beim rbb seine kruden Verschwörungstheorien an die jugendliche Hörerschaft verbreiten.

“ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat”
Ken Jebsen: Demagogie und Antisemitismus auf GEZ-Kosten
"Fritz": Warbeck nicht mehr Programmchef und Trennung von Ken Jebsen





Da kann man nur hoffen, dass bei der Stadt Burg auch normal denkende Menschen in der Verwaltung anzutreffen sind.

Links

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hauptsache null ahnung !

Anonym hat gesagt…

hat der mann keine anderen interessen, als schrott zu produzieren?

Anonym hat gesagt…

für die technischen fragen haben ingenieure die mathematischen und physikalischen sachkenntnisse aber nicht juristen. unsere gesellschaft wurde durch ingenieurwissen entwickelt. mit esoterik kann man weder mathematische noch physikalische gesetzmäßigkeiten aushebeln. von einem juristen kann man doch sinnvollere aktivitäten erwarten.

Anonym hat gesagt…

"Anonym hat gesagt...
hauptsache null ahnung !"

Stimmt, die hat der gute Herr RA von technischen Dingen anscheinend wirklich nicht...

"Anonym hat gesagt...
hat der mann keine anderen interessen, als schrott zu produzieren?"


Doch, Herr Vogler geht nebenbei sogar noch arbeiten, seinen Schrott produziert er in seiner Freizeit!

Anonym hat gesagt…

Ich stelle mal eine andere Vermutung auf. Der Mann ist eventuell ein verlassener und ehemals "kleingehaltener" Ex-Ehemann, dem die Frau auch noch alle Kinder genommen hat. Irgendwo musste er sich wohl hin flüchten. Er wird sicher auch keine Partnerin haben. Die würde ihn ja gleich wieder verlassen Eventuell ist er auch etwas klein geraten und muss sich woanders "Groß machen". :-)
Und der ist Vertreter des Bürgermeisters? Ach ne, das kann nur ein Scherz sein. Vielleicht wird er dafür bezahlt uns alle an der Nase herumzuführen? Ansonsten müsste da doch mal ein Psychiater ran, oder?

Anonym hat gesagt…

Warum dürfen leitende Angestellte sich nicht Esoterisch öffentlich zu Wort melden?Ich bin auch in leitender Position und nur weil ich ebenfalls in vielen Dingen mich belese und fortbilde, bin ich weder zu klein, habe Beziehungsprobleme oder bin irre weil hier nur beleidigt wird. ich denke Herr Vogler hat keinen von ihnen beleidigt und man merkt nur dahingehend wie wenig sich hier mit dem Thema überhaupt beschäftigen!!!Pascal Voggenhuber sagt hier wohl auch keinem was!

Anonym hat gesagt…

Die, die am lautesten von Unfug reden und Aussagen mit Schrott betiteln sind diejenigen, die die geringste Initiative aufbringen Zusammenhänge und offizielle Aussagen des Mainstream zu prüfen. Wer sich die Mühe macht an der Oberfläche des Gewöhnlichen zu kratzen, etwas Zeit verwendet zu Hinterfragen und offen ist zunächst fremde Ansichten zu studieren, der wird schnell feststellen dass nichts so ist wie es scheint. Genau diesen Vorwurf muss sich jeder gefallen lassen der hier laut despektierliche Meinungen äußert, denn das Motiv und die Geisteshaltung sind eindeutig: Diskreditierung und Ignoranz.

Anonym hat gesagt…

O Herr schmeiße gezielt Hirn vom Himmel, damit auch Juristen etwas abbekommen.