Dienstag, 6. Dezember 2011

David Münnich



Es handelt sich hier um den ursprünglichen EsoWatch Wikieintrag von David Münnich.
Die aktuelle Fassung findet man unter
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=David_M%C3%BCnnich
Im EsoWatch Forum wird hier über David diskutiert.Update. Der Thread ist leider verschwunden.
http://forum.esowatch.com/index.php?topic=7463.0
Eine Kopie von der Diskussion.
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=7343.0


David Münnich (geb. 13. Juli 1982) ist ein Webdesigner und Computerspiele-Programmierer aus Saarbrücken. Münnich ist bekannter Propagandist diverser Verschwörungstheorien, Impfgegner, sowie der Germanischen Neuen Medizin (GNM). Er verbreitet seine Ansichten und Propaganda in Forenbeiträgen, auf seiner Webseite und in Zusammenarbeit mit dem GNM-Aktivisten Nicolas Rene Barro im Internet.
Inhaltliche Nähe besteht zum rechtsgerichteten Verschwörungstheoretiker Jo Conrad, dessen Webseite er designte, sowie zur Anti-NWO-Szene.
Aktivitäten finden auch bei StudiVZ statt, sowie im Freigeist Forum von Jo Conrad. Im dortigen Forum ist er "Schützling" von Conrad und darf ungestört Werbung auch der absurdesten Art für die Hamer-Lehre machen, während dort Skeptiker dieses Wunderheilers regelmäßig gesperrt werden. Münnich ist auch Anhänger des esoterischen Positiv Denken-Kults und Esoschrotts[1] des Gesetzes der Anziehung der australischen Buchautorin Rhonda Byrne (The Secret).
Bekannt wurde Münnich auch über sein PC-Spiel Notpron.


Engagement für die Germanische Neue Medizin


Münnich gilt als typischer Nachbeter der so genannten biologischen Naturgesetze nach Hamer. Als völliger medizinischer Laie sind seine öffentlichen absurden Äußerungen zu Gesundheitsfragen geeignet, Menschenleben zu gefährden, da er Krankheiten verharmlost und ihre Entstehung falsch darstellt. So ist er zusammen mit Nicolas Rene Barro Autor einer Webseite www.neue-mediz.in, die öffentlich Propaganda für die Biologische Neue Medizin inklusive ihrer abwegigen Aussagen und Versprechungen macht. Weder Barro noch Münnich sind Mediziner.
Auf einer von ihm gestalteten Webseite zur GNM verbreitet Münnich ein selbstgefertigtes Bild (siehe rechts), das zeigen soll, dass Impfungen in wissenschaftlichen Veröffentlichungen auf Basis gefälschter Diagramme dargestellt würden, nennt dabei jedoch kein konkretes Beispiel. Bei genauer Betrachtung des von ihm gefertigten Bildes fällt auf, dass Medizinlaie Münnich selbst eine grob falsche und irreführende Darstellung gibt. Auf der linken Ordinatenbeschriftung steht nämlich: Tote bei Krankheit X, während die Abzisse der Zeitachse entsprechen soll. Bei Impfungen ist jedoch nicht die Zahl der Verstorbenen einer Infektionskrankheit in einem Kollektiv (Letalität) entscheidend, sondern die Inzidenz oder Prävalenz der Erkrankung (und die Mortalität = Anzahl Verstorbener einer Krankheit pro 100.000 Einwohner). Die Letalität ist bei Krankheiten wie der Tollwut beispielsweise nach wie vor de facto 100%, während es durch Impfprogramme gelang, in Ländern wie Deutschland die Zahl der Infektionen und somit der Verstorbenen auf Werte nahe Null zu reduzieren.
Münnich ist einer der Gründer der GNM-Gruppe "5 biologische Naturgesetze". Zu diesen "Fünf Biologischen Naturgesetzen" hat Münnich ein "BiologieWiki" (www.biologiewiki.org) angelegt, in dem er beabsichtigt war, die einzelnen Behauptungen der GNM darzulegen.
Für die Gruppe "5bn" und zum angeblichen Phänomen eines parapsychologischen Remote Viewing stellte Münnich auch Videos her. Als Sprecher trat bei mehreren der Münnich-Videos der hamburger Sänger und Sprecher Alexander Grimm auf, ebenfalls ein Anhänger der Hamer-Lehre. Aus einem offenen Brief von Münnich an den Hamer-Anhänger Helmut Pilhar wurde erkennbar, dass Grimm vergeblich versucht hatte Pilhar zur Mitarbeit an einem Pro-GNM-Video zu bewegen.[4] Grimm wirkte an mindestens fünf Münnich-Videos mit: Marco Pfister über Dr. Hamer's Neue Medizin (Interview mit Marco Pfister), Einführung in die 5 biologischen Naturgesetze (2008), Remote Viewing - Der Test (2010), Dr. Stefan Lanka über Dr. Hamer's "Neue Medizin" (Interview mit Stefan Lanka) und Die 5 biologischen Naturgesetze (2008). Erstaunlicherweise engagiert sich Alexander Grimm auch für eine Kampagne "Theatersehnsucht"[5], die im Bereich der seriösen Sucht- und Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen tätig ist.


Von Hamer übernahm Münnich auch die Verschwörungstheorie, dass Onkologen häufig Juden seien.[6]

Propaganda für Chemtrail-Hypothese


Münnich ist auch Anhänger und Verbreiter der absurden Chemtrail-Hypothesen und brachte es fertig, dazu in seinem Sinne die Herkunft eines Fotos aus dem 2. Weltkrieg zu verfälschen, das am Himmel eine Vielzahl von Kondensstreifen zeigt: Anstatt das bekannte Foto aus der Zeit des Endes des 2. Weltkrieges mit Quellenherkunft zu nennen, verlagert er es einfach in einen der Golfkriege der 1990er Jahre. Das Fotos zeigt aber tatsächlich amerikanische GIs zum Zeitpunkt der Ardennenoffensive 1944. Der Text erschien auf den Seiten des rechtsgerichteten NSL-Archiv (Neuschwabenland-Archiv), ohne dass bekannt wäre, dass er sich davon distanzierte.


Fotos von verschiedenen Wolkenformationen auf Briefmarken sind nach Münnichs Verschwörungstheorie ein Beleg dafür, dass die amerikanische Ionosphärenforschungsanlage HAARP im Stande sei, in großer Entfernung Wolken künstlich zu verändern.




Zitate


(Rechtschreibung unverändert gelassen)
  • Krebs ist eine Organfunktionssteigerung die aus gutem, biologischen Grund passiert und um die man sich grundlegend keine Sorgen machen brauch (aber rate mal wer daran verdient, dass wir Angst davor haben...). Externe Auslöser gibt es keine. Das sind nur wahllose Behauptungen die da überall rumschwirren. [sic]
  • Bei derm Herzinfarkt, der eigentlich ein Hirninfarkt ist, geht es darum, den Patienten mit Coritson auf die Epi-Krise vorzubereiten. [sic]
  • Und an Herzinfarkt stirbt ma nicht. Man stirbt am Heilungsödem im Hirn in der Epikrise, wenn die Konfliktmasse zu groß war. Das wäre dann ja auch Revierverlust. Welches Revier hat er verloren? Wir dürfen uns nicht einbilden, als würden wir die Person kennen, und als würden alle Konflikte offen herum liegen. [sic]
  • Jeder Vorgang ist strenggenommen "Krebs". Du brauchst nur zu niesen, dann hattest du Krebs! Der Körper hat alles was er braucht, und von "Heilung" darf eigentlich gar nicht die Rede sein, da ja kein Fehler vorlag. Ein Sonderprogramm wird eingeleitet und wenn es nicht mehr benötigt wird, wird es wieder eingestellt. [sic]
  • Thrombose ist einfach die Heilung vom Selbstwerteinbruch am Bein, dass man etwas mit sich rumschleifen muss bzw "ich hab einen Klotz am Bein den ich nicht loswerd" oder Dinge in der Richtung. Dadurch werden die Wände der Venen dicker und stärker, damit das Bein "besser" ist. [sic]
  • Was man "Polio" nennt ist ja nur eine normale Lähmung, die auf ein Selbstwert-Problem mit der entsprechenden Körperstelle zurückgeht. Einen Erreger gibts gar nicht...Selbstwert kann sein, dass ich beim Sport nicht gut bin, dass ich etwas nicht tun kann, was ich gerne würde, dass ich jemanden nicht festhalten konnte, dass ich nicht fliehen konnte oder sonstwas. Es geht halt auf den Körperteil mit dem das asoziiert wurde. [sic]
  • Bei Impfungen ist das einzig und alleine der Konflikt nicht vor der Spritze fliehen zu können. [sic]
  • Auch wenn der Arzt einem sagt "sie werden für immer gelähmt sein" dann ist das ein Selbstwerteinbruch der durch den gesamten Körper geht, und folglich wird man überall gelähmt sein. Wird einem einer sagen, dass es alles in ein paar Wochen gut wird, und man glaubt das, dann wird es gut. Wunderbar... [sic]
  • Wenn es schmerzt, dann ist das der Wideraufbau und die Heilung. Daher haben Fussballspieler immer was am Knie, wenn sie grade scheiße spielen. Oder Lehmann hatte während der WM 06 Ellenbogenschmerzen, weil sein Selbstwerteinbruch gelöst war, weil er nicht mehr hinter Kahn stand. Aber folglich bekam Kahn dann nach der WM Ellenbogenschmerzen, weil er dann drüber weg war, schlechter als Lehmann zu sein...und so weiter. [sic]
  • Masern und all die anderen Dinger sind nochmal andere sachen mit anderen Ursachen, aber es gibt da auch keine Viren, Erreger oder sonstiges, total unbewiesener Fubbes! [sic]




Weblinks


Quellennachweise

  1.  Zitat Ulrich Berger: http://kritischgedacht.wordpress.com/2008/04/01/the-secret-von-rhonda-byrne
  2.  screenshot 21.12.2010 [1]
  3.  http://anonym.to/?http://neue-mediz.in/impfungen.htm
  4.  Offener Brief von David Münnich an Helmut und Erika Pilhar: Meine offene Antwort. 4.12.2009 als Antwort auf einem Pilhar-Brief vom 1.12.2009. Zitat Münnich aus dem Brief an Pilhar: ..Es sei noch erwähnt, dass Alexander Grimm Sie, Herr Pilhar, eingeladen hat, sich mit einem Interview an unserer Dokumentation zu beteiligen, welches wir als einen Gewinn für das Projekt angesehen hätten. Die Anfrage wurde aber leider ignoriert und die einzige Reaktion war es, Alexander Grimm aus ihrem Mail-Verteiler zu entfernen (zumindest bekommt er seitdem plötzlich die Newsletter nicht mehr). Quelle: [2]
  5.  http://www.theatersehnsucht.de
  6.  von DavidM am 11. Feb 2010 03:36
    >Antigen hat geschrieben:
    >Zum Glück kennen sie ja die 5BN

    Im Traum nich. Nix davon begriffen ham se. Genauso wenig wie alle Onkologen die evtl sogar teilweise jüdisch sind.

Von mir hinzugefügte Links zum Thema
 5_biologische_Naturgesetze
Nicolas_Rene_Barro
Ryke_Geerd_Hamer
Ursula_Stoll
Widerlegte_falsifizierbare_Kernaussagen_der_Germanischen_Neuen_Medizin
Hamerscher_Herd
Germanische Neue Medizin was tun?
Wenn Pseudomedizin auf antisemitismus trifft Germanische Neue Medizin
Viren
Impfung
Bakterien
Krebs
Leukämie
Aids
Lähmung
Diabetes
Münnich_live_beim_spinnen

Siehe auch
wie-david-munnich-die-leute-verarscht
chemtrails-ala-munnich

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Alter Schwede, gerade die "Viren gibts ja gar nicht!" Jünger finde ich ja supertoll, da möchte man so manches mal mal ne "Packung" Ebola rüberreichen, nur um mal zu sehen, wie die reagieren. Kann ja immerhin nicht krank machen, das Zeug! ;-) Und ne, ist klar, Krebs gibt es gar nicht, dann frage ich mich, welche unbewältigten Konflikte die Menschen mit sich rumschleppen, die jedes Jahr an dem Mist versterben...

Anonym hat gesagt…

Hetzen und Diffamieren. Teile und Herrsche, das alte Spiel. Die Pharmafia läßt grüßen.Sagt mal, liebe "Trolle",habt Ihr denn kein Gewissen?